Asia Wochen beim Kochen, Teil 2

Gepostet am

Wahnsinn! Was Airportler so essen! Naja,man muß ja etwas für die Leistungsfähigkeit und die Nervenstärke tun. Meine Name ist Drachen. Und ich bin heute echt heiß….. und feurig! Ähmm, das ist natürlich Quatsch. Aber nach dem Geniessen des heutigen Rezeptes, fühle ich mich einfach so. Auch aromatisch! Sie hat etwas,die Suppe. Welche? Entschuldigung, habe ich das vergessen?

Es war eine scharfe Kokossuppe aus Thailand. Das ist also  die nächste Station und nur ein kleiner Hüpfer von Bali, wo wir ja gestern zu Gast waren.

Nach dem Erhitzen von Erdnussöl mit etwas Butter, löscht man das mit Kokoscream. Als Würze kommt nun Zitronengras und etwas Chili dazu. Für den feurigen Teil!

Die zeitgleich erhitzte Geflügelcremesuppe habe ich aus Mangel an Geflügel mit Rinderbrühe gemacht. Ist ja auch fast das Gleiche! Jetzt kippt man einfach beides zusammen und läßt es kurz aufkochen. Das war’s!

Guten Hunger!

IMG_0766

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s